Start der fünften Ausschreibungsrunde!

Das Antragsfenster ist vom 1. März bis 31. Mai 2018 geöffnet.

Ein Finger drückt auf den Buttom Ausschreibung.
© Fotolia.com - momius

 

Nach der letzten erfolgreichen vierten Ausschreibungsrunde startet jetzt die fünfte Runde bei STEP up!. Das Antragsfenster für die fünfte Ausschreibungsrunde von STEP up! ist vom 1. März bis 31. Mai wieder für alle Unternehmen mit Firmensitz in Deutschland geöffnet. In der offenen Ausschreibung können Förderanträge für stromeffiziente Projekte technologie- und branchenoffen eingereicht werden, wohingegen die geschlossene Ausschreibung Effizienzmaßnahmen in der Wasser- und Abwassertechnik sowie der Prozesswassernutzung fokussiert. Dabei können erneut Kombi-Projekte "Strom-Wärme" zur Förderung eingereicht werden, welche neben reinen Stromeinsparungen zusätzlich auch wärmeseitige Effizienzverbesserungen an anderen Energieträger erzielen.     

Sie planen aktuell investive Maßnahmen um die Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen zu verbessern? Dann informieren Sie sich jetzt über das Förderprogramm STEP up! und lassen Sie Ihre Investition mit bis zu 30 Prozent fördern. Alle Antragsunterlagen inklusive Ausfüllhilfen stehen Ihnen online unter Ausschreibungsrunden zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch unseren online eingestellten Schnelleinstieg. Der Schnelleinstieg in STEP up! umfasst den Schnelltest sowie die Kurzschemata für Einzel- und Sammelprojekte, die alle Schritte zur Antragstellung auf einen Blick darstellen. Mithilfe dieses Kurzeinstiegs können Sie anhand von ein paar Klicks erfahren, ob STEP up! ein geeignetes Förderprogramm für Ihr geplantes Vorhaben ist, wo Sie dieses am besten hinsichtlich Wahl der Ausschreibungsart und Projektkategorie einordnen und was Sie für Ihren Antrag benötigen.

Bei Fragen zögern Sie nicht! Kontaktieren Sie unsere STEP up!-Experten unter der 030 310078-5555 oder per E-Mail. Wir bieten Ihnen eine umfassende fachliche Beratung zu Ihren geplanten Maßnahmen, unterstützen Sie bei Ihrer Antragsausarbeitung und geben Hinweise zu den Fördermodalitäten von STEP up!

Los geht‘s! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Projekte!