Ausblick: 6. Ausschreibungsrunde von STEP up!

Am 1. September 2018 startet die sechste Ausschreibungsrunde von STEP up!. Bis zum 30. November 2018 können Unternehmen Ihre Effizienzprojektanträge zur Förderung einreichen. Die wichtigste Neuerung: In der geschlossenen Ausschreibung der sechsten Runde können Kombi-Projekte „Strom-Wärme“ erstmals themen- und branchenoffen eingereicht werden.

Eine Frau steht mit zwei Männern vor einer Produktionsanlage mit Plänen in den Händen.
© Fotolia.com - MITO images

 

Ist Ihnen der Zeithorizont bis zum Ende der aktuellen Ausschreibungsrunde am 31.05. 2018 zu kurzfristig, um Ihre Effizienzmaßnahme bei STEP up! zur Förderung einzureichen? Dann nutzen Sie doch einfach die nachfolgende sechste Ausschreibungsrunde! Die sechste Runde ist die letzte innerhalb der Pilotphase des Förderprogramms. Ergreifen Sie daher noch einmal diese Chance Ihre Effizienzmaßnahmen mit bis zu 30 Prozent fördern zu lassen!

In der offenen Ausschreibung können wieder technologie- und branchenoffen reine Stromeffizienzprojekte zur Förderung eingereicht werden. In der dazu parallel laufenden geschlossenen Ausschreibung, die erstmals ebenfalls themen- und branchenoffen ist, können erneut investive Projekte gefördert werden, bei denen neben Stromeinsparungen zusätzlich auch wärmeseitig Energieeffizienzsteigerungen anderer Energieträger erzielt werden (Kombi-Projekte „Strom-Wärme“). Durch diese thematische Öffnung wird die Bandbreite der bei STEP up! förderfähigen Effizienzmaßnahmen noch einmal deutlich erweitert. Nutzen Sie Ihre Chance und reichen Sie Ihr Effizienzprojekt zur Förderung ein!

Auf unserer Webseite finden Sie unter Ausschreibungsrunden die Merkblätter zur aktuellen fünften Runde. Diese bieten Ihnen einen sehr guten Überblick über die Förderbedingungen und Projektanforderungen, die sich in der sechsten Ausschreibungsrunde voraussichtlich nicht wesentlich ändern werden.

Sind Sie schon bei der konkreten Planung für ein Kombi-Projekt „Strom-Wärme“ und brauchen noch Informationen zur Anwendung der von uns bereitgestellten Formulare und Tools? Dann nutzen Sie doch einfach unsere Online-Tutorials! In den circa einstündigen Tutorials speziell zu den Kombi-Projekten „Strom-Wärme“ bieten wir Ihnen kompakte Informationen zu den Punkten:

•    Der Kosten-Nutzen-Wert und die Amortisationszeit bei Kombi-Projekten
•    Grundlagen für die Berechnung der Stromäquivalente und des Strompreisäquivalents
•    Aufbau des Energierechners „Strom-Wärme“ und dessen Anwendung
•    Demonstration der Anwendung anhand eines Beispiels

Unter Veranstaltungen können Sie sich Ihren Termin aussuchen und sich anmelden.
 
Weitere Informationen zur sechsten Ausschreibungsrunde finden Sie zeitnah auf der Webseite unter Vorschau.