STEP up!

Wettbewerb für Unternehmen zur Steigerung der Stromeffizienz

STEP up! unterstützt Ihr Unternehmen dabei, Maßnahmen zur Steigerung der Stromeffizienz erfolgreich umzusetzen und Ihre Stromkosten nachhaltig zu senken!  

Der effiziente Umgang mit Energie spielt eine Schlüsselrolle, um die Ziele des Energiekonzeptes der Bundesregierung und damit auch der Energiewende zu erreichen.

(C) Fotolia.com/imantsu

Wie die Verbesserung der Energieeffizienz in Deutschland vorangebracht werden soll, hat die Bundesregierung in ihrer Effizienzstrategie, dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE), festgeschrieben.

Mit dem Pilotprogramm „Förderung von  Stromeinsparungen im Rahmen wettbewerblicher Ausschreibungen: Stromeffizienzpotenziale nutzen -  STEP up!" sollen zusätzliche Steigerungspotenziale im Bereich der Stromeffizienz erschlossen werden.

Mit STEP up! setzt das Bundesministerium für Wirschaft und Energie (BMWi) ein markt-wirtschaftlich orientiertes Förderkonzept um, welches bestehende Maßnahmen in der Energieeffizienz sinnvoll ergänzt.

Im Zuge wettbewerblicher Ausschreibungen soll die Nutzung hocheffizienter Technologien und Produkte in Ihrem Unternehmen unterstützt und weiter vorangetrieben werden.

Mitmachen können alle Unternehmen - vom Familienbetrieb bis zum Stadtwerk, vom Energiedienstleister bis zum Industrieunternehmen. STEP up! nimmt diejenigen in den Blick, die die Potenziale und Handlungsmöglichkeiten vor Ort kennen. Daher gibt es keine Beschränkungen auf bestimmte Technologien und Sektoren. Egal ob hocheffiziente Einzelkomponenten oder passgenaue Systemlösungen, im eigenen Unternehmen oder bei Kunden: Jede investive Maßnahme, die nachweislich Strom einspart, kann gefördert werden. Damit bietet STEP up! den Unternehmen die Möglichkeit, neue Wege bei der Identifikation und Umsetzung von Einzelmaßnahmen zu gehen. 

Das Pilotprogramm STEP up! wird von der VDI/VDE-IT GmbH als Projektträger, in Kooperation mit der ÖKOTEC Energiemanagement GmbH, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemanagt.

Die 2. Ausschreibungsrunde läuft vom 01.10.2016 bis 31.01.2017. Neben der offenen Ausschreibung gibt es auch wieder eine geschlossene Ausschreibung, diesmal zum Thema "Umsetzung von Effizienzmaßnahmen im Rahmen von Contracting".